Inhalt drucken

Veranstaltungen

Über die Toten zu den Lebenden – Überblicksvortrag

Archäologische Bodenforschung Basel-Stadt und Basler Zirkel für Ur- und Frühgeschichte

Die Bewohner der spätkeltischen Siedlung Basel-Gasfabrik bestatteten ihre Toten nicht nur in zwei Gräberfeldern, sondern – aus heutiger Sicht eher befremdlich – auch in Gruben und Brunnen innerhalb der Siedlung. Daneben wurden in Gruben und Gräben innerhalb der Siedlung auch viele menschliche Einzelknochen gefunden.

Ein breit angelegtes Forschungsprojekt beschäftigte sich deshalb mit den menschlichen Überresten vom spätkeltischen Fundplatz Basel-Gasfabrik und wurde erst kürzlich abgeschlossen. Im ersten Teil des Schwerpunktthemas erhalten Sie an einem Vortrag einen Überblick über die neuesten Erkenntnisse zu diesen Bestattungspraktiken.

Vortrag von Hannele Rissanen

Eine Anmeldungen ist nicht notwendig.

Der Vortrag findet in Kooperation mit dem Basler Zirkel für Ur- und Frühgeschichte statt.

Datum & Zeit

Di. 01. Dezember 2020

19:30 Uhr

Weitere Informationen

Bitte beachten Sie, dass der Vortrag wegen Covid-19 ausschliesslich online stattfinden wird.

Um am Vortrag teilzunehmen, klicken Sie bitte auf folgenden Link: Zoom-Meeting

Wenn Sie auf den Link klicken, benötigen Sie keine ID oder Kenncode. Sie können dem Meeting aber auch über die ID oder den Kenncode beitreten. Diese lauten wie folgt:

Meeting-ID: 929 6336 6144

Kenncode: 232322

Bitte beachten Sie, dass virtuelle Vortragssaal nur an den Vortragsabenden zugänglich ist. Der Vorstand des Basler Zirkels für Ur- und Frühgeschichte wird ab 19.15 online sein – ab dann können wir Sie im digitalen Warteraum empfangen.

Bitte schalten Sie Ihr Mikrophon während des Vortrags aus. Zudem möchten wir Sie darauf hinweisen, dass das Aufzeichnen der Veranstaltung nicht gestattet ist.

Veranstaltungsort

Online

Mehr Informationen zum Vortrag und zur Referentin