Inhalt drucken

Veranstaltungen

Riehen archäologisch – Teil I - WIRD VERSCHOBEN

Archäologische Bodenforschung Basel-Stadt

Wegen des Coronavirus wird die Führung in Riehen verschoben. Sobald der neue Termin steht, informieren wir Sie auf dieser Webseite oder per Newsletter.

Abonnieren Sie deshalb unseren archäologischen Newsletter.

Riehen weist eine reichhaltige Vergangenheit auf. Das bislang älteste Fundobjekt des Kantons, ein mehr als 100‘000 Jahre altes Steinwerkzeug, stammt von hier. Jungsteinzeitliche Bauern liessen sich hier nieder und Römer bauten hier Villen und Tempel. Auf dem Weg zur Kuppe des Maienbühl kreuzen wir mehrere unterirdische, schlecht sichtbare, aber auch verschwundene archäologische Fundstellen und machen eine virtuelle Reise durch die Zeit.
Die Wanderung hin und zurück dauert ca. zweieinhalb Stunden und findet bei jedem Wetter statt.

Führung mit Dagmar Bargetzi

Datum & Zeit

Sa. 09. Mai 2020

ganztägig

Weitere Informationen

Archäologie live - Veranstaltungen der Archäologischen Bodenforschung Basel-Stadt im Jahr 2020

Download Veranstaltungsprogramm 2020

Veranstaltungsort

Riehen