Inhalt drucken

Veranstaltungen

mittwoch-matinee: Ein (prä-)historischer Blick auf den Rhein

Archäologische Bodenforschung Basel-Stadt

Heute kann man sich Basel ohne das Rheinknie nicht mehr vorstellen. Funde von gut konservierten Eichenstämmen bei Riehen und im Wiesedelta zeigen, dass dieser Knick geologisch gesehen eine junge Erscheinung ist und erst vor 3000 Jahren entstand. In der mittwoch-matinee befassen wir uns mit der Geschichte des Rheins und erhalten im Anschluss einen Einblick in die praktische Arbeit der Geoarchäologie.

Veranstaltung mit Philippe Rentzel

Datum & Zeit

Mi. 01. Juni 2016

10:00 - 12:00 Uhr

Kosten
CHF 10.–/5.–
Veranstaltungsort

Treffpunkt: Spalenring 145, Räumlichkeiten des IPNA (Integrative Prähistorische und Naturwissenschaftliche Archäologie) der Universität Basel